StartseiteMagazinLebensartBlütenkelche erhellen den Friedhof

Blütenkelche erhellen den Friedhof

Dieser Tage hat es sieben gelbe Blumenkelche vom Park des Ebenrainschlosses auf den Friedhof Sissach verschlagen. Die Kunstinstallation der Gelterkinder Künstlerin Ursula Pfister bringt etwas Glanz und Licht in die zuweilen triste Adventszeit.

Sollten Sie zwischen Mai und Oktober dieses Jahres zufällig einmal die ebenso überraschenden wie sehenswerten Kunstinstallationen im Ebenrainpark in Sissach BL besucht haben, dürften Ihnen die leuchtend gelben Blütenkelche aus bemaltem Alublech ins Auge gestochen sein. In den warmen Sommermonaten haben sich die Kelche sichtlich wohlgefühlt im Meer aus natürlichen Wiesenblumen.

Adventszeit 2023: Die Künstlerin Ursula Pfister und die Friedhofsgärtnerin Natalie Häusler freuen sich über die Blütenkelche auf dem Friedhof Sissach.

Diese Blütenkelche, geschaffen von der Gelterkinder Künstlerin Ursula Pfister (69) im Hinblick auf die «Kulturwochen Ebenrain Sissach», sind nun im Rahmen einer kürzlichen «Umtopf-Aktion» vom Ebenrainpark auf den Friedhof Sissach verfrachtet und dort wieder eingepflanzt worden.

Nach Beendigung der Kulturwochen habe sie sich lange überlegt, wohin ihr Kunstwerk anschliessend zu stehen kommen könnte, sagt Ursula Pfister. So habe sie über Umwege zur Sissacher Friedhofsgärtnerin Natalie Häusler gefunden.

Der Rest ist rasch erzählt: Weil die Chemie zwischen der Künstlerin und der Friedhofsgärtnerin auf Anhieb stimmt, ist es nur noch eine Frage von Tagen, bis die spezielle «Umtopf-Aktion» mit kräftiger Hilfe der Mitarbeitenden des Gemeindewerkhofs über die Bühne geht. So werden die farbenfrohen Kelche in unterschiedlichen Grössen nun bis auf Weiteres als Leihgabe der Künstlerin auf dem Sissacher Friedhof stehen.

Mit dem Ergebnis sind sowohl Ursula Pfister als auch Natalie Häusler hochzufrieden und die Friedhofsgärtnerin freut sich darauf, die Kelche während der Adventszeit zu beleuchten und ihnen damit eine zusätzliche Leuchtkraft zu verleihen.

In den Abendstunden verleihen die beleuchteten Kelche dem Friedhof eine ganz besonders besinnliche Stimmung.

Es darf angenommen werden, dass auch das Friedhofspublikum seine Freude an den leuchtenden Blumenkelchen finden wird. Ganz nach dem Motto: Ein bisschen Glanz in der Adventszeit kann nicht schaden…

Fotos Robert Bösiger und Ursula Pfister

Ein bisschen Glanz

Bisher erschienen:

Peter Steiger: Oje du fröhliche TV-Weihnachtswerbung – Seniorweb Schweiz

Maja Petzold: Keine Weihnacht ohne Engel – Seniorweb Schweiz

Bernadette Reichlin: Schön, wenn es glitzert und funkelt – Seniorweb Schweiz

Josef Ritler: Oh Tannenbaum, Oh Tannenbaum wie grün sind deine Blätter – Seniorweb Schweiz

Ruth Vuilleumier: Singen öffnet die Herzen – Seniorweb Schweiz

Beat Steiger: Putzen, bis es glänzt? – Seniorweb Schweiz

Sibylle Ehrismann: Eine Liebesgeschichte – Seniorweb Schweiz

Robert Bösiger: Blütenkelche erhellen den Friedhof – Seniorweb Schweiz

Spenden

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, Sie zum Denken angeregt, gar herausgefordert hat, sind wir um Ihre Unterstützung sehr dankbar. Unsere Mitarbeiter:innen sind alle ehrenamtlich tätig.
Mit Ihrem Beitrag ermöglichen Sie uns, die Website laufend zu optimieren, Sie auf dem neusten Stand zu halten. Seniorweb dankt Ihnen herzlich.
Sie können per Twint mit einer CH-Handynummer oder per Banküberweisung im In- und Ausland spenden: IBAN CH15 0483 5099 1604 4100 0

Beliebte Artikel

Mitgliedschaften für Leser:innen

  • 20% Ermässigung auf Kurse im Lernzentrum und Online-Kurse
  • Gratis Hotelcard für 1 Jahr (50% Rabatt auf eine grosse Auswahl an Hotels in der Schweiz)
  • Jahresbeitrag von nur CHF 60.
  • Zugang zu Projekten über unsere Partner
  • Massgeschneiderte Partnerangebote
  • Buchung von Ferien im Baudenkmal, Rabatt von CHF 50 .-

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein