3 Kommentare

  1. Diese Geschichte finde ich so ehrlich und so aufrichtig. Und man kann sich leicht in die Rolle der erwaehnten Menschen versetzen. Weihnachtlich auch dazu, wobei ich „frohe Weihnachten“ und „gesegnetes Neujahr“ schreiben will. Adieu.

  2. Ismet Damgaci; )an die werte Redaktion).Doppelt ist nicht mein bescheidener Beitrag, sondern die hochgeschâtzte Reaktion Ihrer hochgeehrten Redaktion.

    Übrigens, auch ohne Geld habe ich die darauffolgende Woche nicht gehungert. Ich traf bei meinen Freunden einen blonden Engel mit einem vollen Kühlschrank und wenig Lust am Kochen, aber die hatte ich.

    Wenn man seine Freund/innen nicht haette..die Welt waere und bliebe mehr denn fade.

  3. Ismet Damgaci; )an die werte Redaktion).Doppelt ist nicht mein bescheidener Beitrag, sondern die hochgeschâtzte Reaktion Ihrer hochgeehrten Redaktion.

    Wenn man seine Freund/innen nicht haette..die Welt waere und bliebe mehr denn fade.

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein